Unsere Vorschule

In unserer Vorschule begleiten wir die Kinder bis zur Einschulung. Für jeweils eine Stunde findet die Vorschule mittwochs und freitags statt. Uns ist es wichtig, dass jedes Kind mit seinen individuellen Fähig- und Fertigkeiten dort abgeholt wird wo es steht. 
Gemeinsam bereiten wir einen reibungslosen Übergang in die Schule vor. 
Was bedeutet das? 
Unser Ziel ist es, dass das Kind in der Lage ist nicht nur mit dem Alphabet und den Zahlen umgehen zu können, sondern auch in ihrer Handlungskompetenz in den verschiedenen Situationen gestärkt wird: 
• Konzentration: Wie schaffe ich, dass ich mich konzentrieren kann? Was lenkt mich ab? 
• Verantwortung für sich und die eigenen Materialien 

• "Werkzeuge" der Federtasche: Wie halte ich einen Stift und eine Schere richtig? 
  Was kann ein Radiergummi? 
• Umgang mit anderen: Wie frage ich nach Hilfe? Was ist Hilfsbereitschaft überhaupt? 
• Schulweg und Straßenverkehrsordnung: Wo wohne ich? Wie komme ich zur Schule?
  Was muss ich im Straßenverkehr beachten? Gehe ich mit fremden Menschen mit? 
 

Wir unterstützen den Lernprozess der Kinder spielerisch. Auch eigene Erfahrungen durch kleine Expirimente und Ausflüge sind fundamentale Bestandteile der Vorschule.